siktwinfood: Pasta mit Schweinefilet und Zucchini

Pasta mit Schweinefilet und Zucchini in Thymian-Senf-Sauce

Aus der Rubrik „schnell, einfach, lecker, Pasta!“.

Das Rezept für die Pasta mit Schweinefilet und Zucchini in Thymian-Senf-Sauce habe ich bei Foolforfood entdeckt. Ich habe es minimal abgewandelt, nämlich noch mit Weißwein abgelöscht. Beim nächsten Mal werde ich noch etwas rote Peperoni dazu geben, der Farbe wegen. Als Senf habe ich scharfen Löwensenf genommen, weil ich den da hatte.

Für die Weintrinker unter euch gibt es heute eine Premiere: Einen Weintipp! Nicht von mir, ich habe davon nämlich keine Ahnung, sondern von einem Kontakt, den mir Nicola vermittelt hat. Nicola habe ich bei einem Münchner Bloggertreffen kennengelernt habe. Sie ist Expertin für Wein und Champagner und organisiert u.a. die Münchner Weininseln. Lasst mich wissen, was ihr von solchen Zusatztipps haltet.

Zutaten

  • Pasta nach Wahl
  • Schweinefilet
  • Zucchini
  • Senf
  • Sahne
  • Weißwein
  • Thymian
  • Frühlingszwiebeln und/oder Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl, Butterschmalz

Zubereitung

  1. Schweinefilet waschen, trocken tupfen, in kleine Stücke schneiden.
  2. Senf mit etwas Olivenöl und Salz und Pfeffer verrühren. Schweinefiletstückchen darin wenden
  3. Zucchini in Scheiben schneiden, vierteln
  4. Frühlingszwiebeln klein schneiden, Petersilie hacken
  5. Pasta kochen
  6. Fleisch in Butterschmalz kurz anbraten, aus der Pfanne nehmen, zur Seite stellen
  7. Zucchinischeiben braten, ebenfalls zur Seite stellen
  8. Bratansatz mit Weißwein ablöschen, Sahne hinzugeben, leicht köcheln lassen. Thymian hinzugeben, zum Schluss mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann auch einen Schuss Sojasauce hinzugeben, dann mit dem Salz aufpassen
  9. Fleisch und Zucchini wieder in die Sauce geben. Frühlingszwiebeln und Petersilie dazu.
  10. Pasta unterrühren, servieren

Dazu ein Weintipp von Annemarie Machacek vom Weinladen Machacek

„Mir fällt dazu nur ein Wein ein, nämlich ein Volltreffer! „GAUDEAMUS„, Grüner Veltliner 2013 aus dem Hause Güntschl aus Gösing. Durch seine harmonischen, würzig – pfeffrigen Aromen, also ein sehr typischer Lössveltliner vom Wagram, eignet sich dieser hervorragend zu dem Schweinefilet. Dieses kräftige Gericht benötigt einen Wein, dessen Aromen sich voll entfalten können, wobei der Wein seine Pracht entfaltet.“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s