siktwinfood: Baguette nach Anis Bouabsa mit langer, kalter Teigführung

Baguette nach Anis Bouabsa

Mein erster Versuch dieses Baguettes ging mächtig in die Hose. Es war flach, einschneiden ließ es sich auch nicht, aber der Geschmack! Der Geschmack war so unglaublich gut, dass ich es gleich noch mal versuchen musste. Und noch mal, bis es endlich richtig gut geklappt hat. Weiterlesen

siktwinfood: Cranberry-Walnuss-Brot

Cranberry-Walnuss-Brot

Käsefans hier? Dann probiert dieses Cranberry-Walnuss-Brot dazu. Es schmeckt fruchtig-säuerlich, hat eine tolle Kruste und ist eines der am meisten nachgefragten Brote, das ich zu verschiedenen Gelegenheiten serviert habe. Auch nur mit Butter schmeckt es ausgezeichnet. Weiterlesen

siktwinfood - Noon Barbari, türkisches Fladenbrot

Noon Barbari – Fladenbrot

Zwei Sachen hat der Brotdoc bei seinem Noon Barbari, einem türkischen Fladenbrot, versprochen: Eine lockerere und „glasigere“ Krumenstruktur, und eine todsichere Methode, damit die aufgestreuten Saaten halten. Tatsächlich fallen diese bei mir gerne ab, und dann muss ich sie aufpicken, … Weiterlesen

siktwinfood: Oberberger Kartoffelbrot mit Sauerteig

Oberberger Kartoffelbrot

Kartoffelbrot wollte ich schon länger mal backen. Da kam mir das Rezept von Hefe und Mehr für ein Oberberger Ärpelbrot gerade Recht. Vor allem gefällt mir, dass es mit Sauerteig, Roggenmehl und einer zusätzlichen langen Gare über Nacht gemacht wird. Plant euch also ein bisschen Zeit ein. Weiterlesen

siktwinfood - Christkindlbrot, einstufig geführt

Christkindlbrot

Wird Zeit, euch ein Brot namens „Christkindlbrot“ zu zeigen. Einstufig geführt kann man es auch sehr gut unter der Woche backen. Das Brot hat eine wunderbare Kruste und ist herrlich aromatisch. Zum Glück kann man es das ganze Jahr über genießen, und nicht nur zur Christkindlzeit. Weiterlesen

siktwinfood: Schwarzer Bauernlaib. Kräftiges Roggenmischbrot

Schwarzer Bauernlaib

Als ich nach München gezogen bin, stand wie in jeder neuen Stadt an erster Stelle die wichtigste aller Fragen: Woher nur bekomme ich gutes Brot? Meine ersten Versuche entsprachen nicht meinen Geschmacksvorstellungen. Denn die Bayern haben anscheinend eine Vorliebe für Brotgewürze, was mir leider gar nicht liegt. Und selbst auf meine Frage „Ist das auch ohne Brotgewürz“ wurde oft genug mit „Ja“ geantwortet, doch beim Auspacken zu Hause zeigte sich, dass Kümmel oder sonstwas in der Art anscheinend nicht als Brotgewürz verstanden wird und somit in viel zu großen Mengen im Brot enthalten war. Weiterlesen

siktwinfood: Pain Rustique. Leckeres Stangebrot mit langer Teigführung

Pain Rustique

Aktuell mein Lieblingsbrot unter den hellen Broten: Das Pain Rustique! Es hat genau den Geschmack, den ich immer hinbekommen wollte und passt zu allem, wozu helles Brot eben so passt: Käse, Butter, Gegrilltem, Salat, Gemüse – und  manchmal auch zu … Weiterlesen

siktwinfood: Schwedenkringel

Schwedenkringel

Ich weiß nicht, was mir an diesem Rezept am besten gefällt: Die Kringelform oder der Geschmack. Die Kombination hat auf jeden Fall einen entscheidenden Einfluss auf die Wirkung. Die Schwedischen Knäckebrotkringel von Herzelieb kamen bei Groß und Klein zum Grillen … Weiterlesen

Brot vom Grill

Gastbeitrag von Ingo:

Richtiges, frisches Brot vom Grill? Zugegeben: Manche Fragen stellen sich überhaupt erst, wenn man ungefragt eine Antwort aufgedrängt bekommt. Wie hier. Mich hat gestört, dass Frau oder Herr Grillmeister sich viel Zeit nehmen für Barbecue und Beilagen, aber dann Brot vom Discounter dazu verspeisen. Dabei ist doch das Schöne am Grillen eben gerade die Frische. Und dazu gehört auch ein besonderes Brot. Und das geht problemlos auch auf dem Grill – mit ein paar Tricks. Weiterlesen

siktwinfod - Dinkeltoastbrot

Dinkeltoastbrot

So sehr ich mein Roggenmischbrot liebe, manchmal muss es einfach ein Toastbrot sein! Ab und an tut es ein gekauftes. Doch wenn man ein Gericht plant, bei dem das Toastbrot nicht getoastet wird, muss es selbstgebacken sein. Ein Toast, das … Weiterlesen