Der Preis für die schönste Farbe eines Pastagerichtes geht an das Rote-Beete-Pesto mit Pistazien von herzelieb. Habe mich gleich verliebt und musste es einfach ausprobieren. Anstelle des Parmesans habe ich Ziegenkäse genommen, und zwar den, der von der Konsistenz ähnlich wie Schafskäse ist. Ihr könnt aber auch Ziegenfrischkäse nehmen oder eine Ziegenkäserolle und diese kleinschneiden.

Spaghetti mit Rote-Beete-Pesto

Der Preis für die schönste Farbe eines Pastagerichtes geht an das Rote-Beete-Pesto mit Pistazien von herzelieb. Habe mich gleich verliebt und musste es einfach ausprobieren. Anstelle des Parmesans habe ich Ziegenkäse genommen, und zwar den, der von der Konsistenz ähnlich wie Schafskäse ist. Ihr könnt aber auch Ziegenfrischkäse nehmen oder eine Ziegenkäserolle und diese kleinschneiden. Weiterlesen

Advertisements
siktwinfood: Pasta mit grünem Spargel und Ziegenfrischkäse

Pasta mit grünem Spargel und Ziegenfrischkäse

Aus der Rubrik „Pasta, schnell, leider nicht ganz so lecker“. Das Gericht hat irgendwie langweilig geschmeckt. Ich kann nicht mal genau sagen, woran es liegt. Es fing schon damit an, dass der grüne Spargel, den ich bekommen habe, nicht so gut war. Ansonsten habe ich das Rezept leicht verändert: Anstelle des Frischkäses habe ich Ziegenfrischkäse genommen, und einer spontanen Eingebung folgend kam noch etwas Ingwer hinzu. Sollte ich das Gericht noch einmal machen, kommt noch etwas Rotes hinzu, getrocknete Tomaten bspw. – war doch etwas sehr farblos so. Wer mehr Sauce braucht, kann etwas Nudelwasser hinzugeben. Weiterlesen