siktwinfood: Spaghetti mit Zucchinicreme

Spaghetti mit Zucchinicreme

Ich liebe ja Zucchini! Ganz einfach in Scheiben in Olivenöl gebraten mit Salz sind sie schon ein Genuss, wer es mit mehr Zutaten mag, der sollte diese Spaghetti mit Zucchinicreme probieren, die ich bei maxulia gefunden habe. Ich habe sie leicht verändert, anstelle von Crème Fraîche Frischkäse genommen und die Zucchini nicht püriert sondern geraspelt. Zudem habe ich Thymian hinzugefügt, weil dieser so wunderbar mit Zuchini harmoniert. Weiterlesen

Advertisements
siktwinfood: Spaghetti mit Polpette in Mandelsauce

Spaghetti mit Polpette in Mandelsauce

Die Polpette in Mandelsauce, die ich bei Maxulia gefunden habe, sind eigentlich ein Tappas-Rezept. Ich serviere sie als Pastavariante und habe zusätzlich Parmesan in die Hackmasse gemischt und die Menge etwas reduziert. Ihr könnt natürlich auch die doppelte Menge an Hack nehmen, wie im Originalrezept, denn die Polpette schmecken kalt auch richtig gut. Weiterlesen

Pasta mit Lauch in Weißwein-Frischkäse-Sauce

Es gibt so Sachen, die passen einfach wunderbar zusammen. Lauch und Weißwein zum Beispiel. Dazu Pasta, Frischkäse für die Sauce und natürlich Parmesan! Schon bin ich im Pastahimmel!

Das Gericht ist an einem Sonntag entstanden, als ich aus den Resten in meinem Kühlschrank was zaubern musste. Die Peperoni kam eigentlich nur der Farbe wegen noch dazu, hat das Ganze aber ganz fantastisch abgerundet. Das Schöne: Das Essen steht in maximal 30 Minuten auf dem Tisch – was will man mehr! Weiterlesen

Spaghetti mit geschmortem Lauch und Knoblauch

Ja, das ist eins von diesen „nach Gefühl“-Rezepten. Wer genauere Mengenangaben braucht kann bei Chili und Ciabatta gucken, wo ich das Rezept her habe. Ich habe mehr Wein als Gemüsebrühe genommen, weil die Kombination Weißwein/Lauch/Sahne wirklich toll ist, und es die Gemüsebrühe wahrscheinlich gar nicht braucht. Parmesan ist eine der Zutaten, die man immer im Haus haben sollte. Gleiches gilt für Petersilie. Die habe ich auf dem Balkon, aber auch immer schon kleingehackt im Tiefkühlfach. Ich mag das Gericht sehr gerne. Auch, weil es kaum Arbeit macht. Weiterlesen