siktwinfood: Zucchinibrot nach Jamie Oliver

Zucchinibrot

Aus der Rubrik „Rezepte sollte man immer ganz lesen“. Ich wollte mich bei diesem Rezept wirklich an das Original halten – zumindest, was die Zutaten betrifft. Klar war, dass ich es mir einer langen, kalten Teiggare versuchen werde, wie immer Dinkelmehl nehme, und nur die Hälfte des Rezeptes mache. Nicht klar war, dass ich einfach mal eben so eine Zutat übersehen werde. Den Ziegenkäse!

Wie das passieren konnte? Nun, ganz einfach: Auf den wunderschönen Fotos von Nadine in ihrem Blogbeitrag ist u.a. das aufgeschnittene Brot mit Frischkäse drauf zu sehen. Ich dachte, das ist der Ziegenkäse. Tja, falsch gedacht. Denn der Ziegenkäse gehört eigentlich ins Brot. Das ist mir natürlich erst während der Zubereitung aufgefallen. Was tun? Ziegenkäse war nicht vorrätig, dafür aber Frischkäse. Macht sich auch sehr gut! Probiert es aus.

Der Zucchinigeschmack kommt sehr gut raus – und dieser Duft während des Backens! Einen Teil des Teiges habe ich abgenommen und in der Form und mit weiteren Zutaten varriert (Fotos unten). Von der Parmesanvariante habe ich leider kein Foto. Die war zu gut und wurde noch lauwarm gleich verspeist.🙂

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl
  • 130 g Wasser
  • 5 g Hefe
  • 300 Zucchini, geraspelt
  • 1 EL Thymian
  • 100 g Frischkäse
  • 20 g Salz
siktwinfood Zucchinibrot nach Jamie Oliver von Innen

Nicht so grün wie bei Nadine, der Zucchinigeschmack kommt aber gut raus

Zubereitung

  1. Zucchini raspeln
  2. Mehl in eine Schüssel geben, Loch in die Mitte machen. Wasser und Hefe reingießen, verrühren. Nach und nach das Mehl unterrühren
  3. Währenddessen die Zucchiniraspel, den Frischkäse, den Thymian und das Salz drunter kneten, bis ein schöner Teig entsteht
  4. Für 12-20 Stunden in den Kühlschrank geben
  5. Am Backtag aus dem Kühlschrank nehmen, eine Stunde akklimatisieren lassen
  6. Teig falten und rundwirken. Noch  mal eine halbe Stunde lang ruhen lassen
  7. Ofen in der Zeit auf 180 Grad (Unter- und Oberhitze) vorheizen
  8. Brot bei Dampf einschießen (kräftig mit Blumenspritze in den Ofen spritzen)
  9. Nach zehn Minuten den Dampf ablassen, weitere 20-30 Minuten backen
  10. Das Brot ist fertig, wenn es hohl klingt, wenn ihr auf den Boden klopft
siktwinfood: Zucchinibrot nach Jamie Oliver mit getrockneten Tomaten

Auch lecker als Brotstangen mit getrockneten Tomaten in den Teig geknetet

siktwinfood: Zucchinibrot nach Jamie Oliver mit Röstzwiebeln

Röstzwiebeln gehen immer! So auch hier im Brot. Den Teig habe ich dafür in längliche Brötchen geformt.

6 thoughts on “Zucchinibrot

    • Hehe, nein, bist du nicht. Ich bin wahrer Meister darin, Rezepte nur halb zu lesen. Führt oft zu unfreiwilligen freien Interpretationen von Rezepten.🙂

  1. Pingback: #Vegan Woche 3 – Chefkoch Carrie | Is it Love?

  2. Haha, mir ging es genauso. ich dachte auch, das Rezept klingt gut, Ziegenkäse brauchste nicht, das kommt aufs Brot….
    Umso mehr freuts mich, dass du das Rezept abgewandelt hast🙂
    Der Teig geht seit gestern und gleich nach der Arbeit wird er verarbeitet. Bin sehr gespannt…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s