Hörnchen_fertig

Rosmarin-Buttermilch-Schiffchen

Uff, da hatte ich mir mal wieder was vorgenommen. Als ich die Rosmarin-Buttermilch-Hörnchen bei from-snuggs-kitchen entdeckt habe, war klar, dass ich sie nachbacken muss. Nicht klar war mir zu dem Zeitpunkt, dass ich das Rezept während des Backens variieren würde. Und so sind drei salzige und zwei süße Varianten draus geworden. Zudem habe ich den Teig mit einer langen, kalten Führung gemacht. Bei der Form habe ich Vier- statt Dreiecke gemacht, was mir aber erst hinterher auffiel. Deshalb sind es auch Schiffchen geworden, keine Hörnchen.

Zum Ergebnis: Frisch aus dem Ofen haben mir die süßen Varianten besser geschmeckt als die salzigen. Das war nach ca. drei Stunden liegen anders: Da waren die salzigen geschmacklich auch ganz vorzüglich.

Zutaten Teig:

  • 350g Dinkelmehl
  • 200g Buttermilch, Zimmertemperatur
  • 50g Wasser
  • 35g weiche Butter
  • 3g Hefe
  • 1 TL Salz

Sonstige Zutaten:

  • Rosmarin, klein gehackt
  • Olivenöl
  • Parmesan, geraspelt
  • Schafskäse, in Scheiben
  • Zimt, Zucker
  • Schokolade, kleingehackt oder geraspelt

Zubereitung:

  1. Aus dem Mehl, der Hefe, Buttermilch und Wasser einen Teig kneten
  2. Salz hinzufügen, verkneten
  3. Über Nacht in den Kühlschrank stellen
  4. Am nächsten Morgen den Teig eine Stunde bei Raumtemperatur akklimatisieren lassen, danach rundwirken
  5. Ofen auf 220 Grad vorheizen
  6. Teig ausrollen (ca. 1 cm Dicke)

Variation Öl-Rosmarin / Kräuterbutter:

Ausgerollt_geschnitten


    • Teil des Teiges mit Olivenöl bestreichen, Rosmarin darauf verteilen
    • Teil des Teiges mit Kräuterbutter bestreichen
    • Teig in Dreiecke schneiden, nicht in Vierecke wie ich
    • Streifen aufrollen
    • Mit dem Stiel des Kochlöffels in der Mitte eindrücken
    • 20-30 Minuten gehen lassen
    • Bei 220 Grad im Ofen ca. zehn bis 15 Minuten backen



Schafskäse- und Parmesan-Variante

Das Formen übe ich wohl noch mal.

Süße Varianten

Schokolade, Zimt/Zucker auf dem Teig verteilen, aufrollen

Die Schiffchen schmecken auch am nächsten Tag noch gut. Einen Teil habe ich eingefroren. Lässt sich schnell wieder aufbacken.

One thought on “Rosmarin-Buttermilch-Schiffchen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s