fladenbrot

Fladenbrot

Türkisches Fladenbrot, mal wieder nach einem Rezept aus dem Plötzblog. Wir hatten es zum Marinierten Hähnchen mit Joghurt, Ingwer und Knoblauch und zu den Hähnchenspießen vom Grill. Sehr empfehlenswert!

Vorbereitungszeit: 24 h + 1 h am Backtag

Zutaten:

  • 500 g Dinkelmehl
  • 10 g Salz
  • 7 g Zucker
  • 5 g Hefe
  • 360 g Wasser
  • 10 g Olivenöl
  • etwas Sesam

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten verkneten, bis ein schöner Teig entsteht
  2. Teig 24 Stunden in den Kühlschrank stellen
  3. Am  nächsten Tag den Ofen auf 250 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze)
  4. Vom Teig vier Teiglinge abstechen, diese rundwirken und abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen
  5. Teigkugeln mit den Fingern flach drücken (ca. 0,5 cm dick)
  6. Mit den Fingerspitzen tiefe Löcher in den Teig drücken, mit Olivenöl bestreichen und mit Sesam bestreuen
  7. Im Ofen ca. 15 Minuten backen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s