Pasta mit Tomatensauce

Das Glück dieser Erde ist eine gute Tomatensauce, Pasta, und viiiiieeeel Parmesan! Und wie bekommt man eine gute Tomatensauce? Ganz einfach: Lange köcheln lassen!

Zutaten (für zwei)

  • Pasta nach Vorliebe
  • 1 Dose Tomaten (ganz, in Tomatensaft, nicht die billigste Sorte wählen)
  • Knoblauch
  • Salz
  • Zucker
  • Optional: Frischer Basilikum

Zubereitung

  1. Knoblauch quetschen oder klein würfeln, in Olivenöl leicht rösten
    Anmerkung: Auf kleiner Flamme rösten, der Knoblauch sollte nicht braun werden
  2. Tomaten dazugeben. Bei den ganzen Tomaten den Strunk und evtl. Haut entfernen. Sämtlichen Tomatensaft dazu
  3. Prise Zucker und Salz dazu
    Anmerkung: Nicht zu viel Salz, durch das anschließende Einreduzieren kann die Sauce sonst schnell versalzen
  4. Eine Stunde bei leichter Flamme köcheln lassen, bis eine dickliche Sauce entsteht, gelegentlich umrühren
  5. Pasta kochen
  6. Sauce ggf. nachsalzen
  7. Nach Belieben frischen Basilikum kurz vor dem Servieren unterrühren
  8. Mit viel frischem Parmesan servieren
Advertisements

Ein Kommentar zu “Pasta mit Tomatensauce

  1. meine empfehlung: san marzano tomaten. gibt’s in gut sortierten supermärkten. machen echt den unterschied!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s