Spaghetti_Lauch

Spaghetti mit geschmortem Lauch und Knoblauch

Ja, das ist eins von diesen „nach Gefühl“-Rezepten. Wer genauere Mengenangaben braucht kann bei Chili und Ciabatta gucken, wo ich das Rezept her habe. Ich habe mehr Wein als Gemüsebrühe genommen, weil die Kombination Weißwein/Lauch/Sahne wirklich toll ist, und es die Gemüsebrühe wahrscheinlich gar nicht braucht. Parmesan ist eine der Zutaten, die man immer im Haus haben sollte. Gleiches gilt für Petersilie. Die habe ich auf dem Balkon, aber auch immer schon kleingehackt im Tiefkühlfach.  Ich mag das Gericht sehr gerne. Auch, weil es kaum Arbeit macht.

Zutaten für eine Person:

  • Spaghetti
  • Halbe Stange Lauch (weiße Hälfte)
  • Eine Knoblauchzehe
  • Weißwein
  • Gemüsebrühe
  • Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie
  • Parmesan

Zubereitung:

  1. Lauch waschen, in Ringe schneiden. Knoblauch würfeln
  2. In Butterschmalz oder Öl andünsten
  3. Salzen, pfeffern
  4. Mit Weißwein ablöschen, etwas reduzieren lassen
  5. Gemüsebrühe angießen und zum Köcheln bringen
  6. Deckel drauf, Gemüse etwa 20 Minuten schmoren, dabei gelegentlich umrühren. Der Lauch soll ganz weich sein, aber nicht komplett zerfallen. Ggf. weitere Gemüsebrühe dazugeben, sollte die Flüssigkeit komplett verdampfen.
  7. Nudeln kochen
  8. Währenddessen Sahne zum Lauch geben, kurz köcheln lassen. Löffelweise Nudelwasser hinzugeben bis cremige Sauce entsteht, abschmecken
  9. Petersilie und Parmesan unter den Lauch mischen, Nudeln dazugeben. Nach Geschmack mit frisch gemahlenen Pfeffer servieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s